Schmidt macht Appetit

Das Restaurant Geneva University Science 2 wurde vom Architekturbüro Elemento in Genf im Auftrag der SV Group entworfen und mit den Einrichtungsspezialisten von Schmidt zu grossen Teilen im Innenausbau geplant und ausgeführt.

Das Gestaltungskonzept des Restaurants greift die Formsprache bestehender Gebäudeelemente auf. Im Sinne des Qualitätsanspruchs der Auftraggeber wurden beständige und hochwertige Materialien verwendet. Weiss lackierte Platten und geschichtete abgerundete ergonomische Elemente prägen das gesamte Inventar und erhöhten die Anforderungen an die Ausführung in allen Bereichen. Von der Planung bis zum ersten Gast. Viele Elemente wurden in Holzdekor gefertigt, was ihnen ein natürliches Aussehen verleiht und eine angenehme Atmosphäre entstehen lässt.

Die Beleuchtung wurde am Salat- und Kastenbuffet durch einen einzigartigen Überbau mit abgerundeten Formen verstärkt, wo LEDs sich kreuzen und das Licht dezent verteilt wird.

Wissen geht durch den Magen

Die Zeiten oftmals langweiliger und trister Bildungskantinen sind längst vorbei. Studierende und Dozierende haben zunehmend höhere Ansprüche, sowohl an die Qualität und Nachhaltigkeit von Lebensmitteln als auch an die Einrichtung und das Ambiente ihrer Restaurants.

Die Architekten und der Auftraggeber SV Schweiz, ein wichtiger Akteur auf dem nationalen Gastronomiemarkt, legten sehr grossen Wert auf die konsequente Umsetzung ihres Konzepts – einer massgeschneiderten Gastronomie, die Geschmack, Frische, Qualität und Nähe betont. Das gilt insbesondere auch für die Ausführung. Schmidt ist es gelungen, diesen Anspruch mit Liebe zum Detail und unter engen Terminvorgaben umzusetzen.

Sie planen ein ähnliches Vorhaben?

Treten Sie jetzt unverbindlich mit uns in Kontakt.

+41 (0)61 901 44 42 | info@schmidt-ag.ch